Kooperation mit Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) | WISS

Kontakt

Bern

Cédric Fahrni

Standortverantwortung / Schulleitung Höhere Berufsbildung

St.Gallen

Beat Nagel

Standortverantwortung / Schulleitung Höhere Berufsbildung

Zürich

Hans-Peter Brändle

Standortverantwortung / Schulleitung Höhere Berufsbildung

Luzern

Antje Neubauer

Studiengangsleitung

Kooperation mit Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

03.02.2021

Eine neue Kooperation mit der Fernfachhochschule Schweiz erleichtert Absolvierenden der WISS den Einstieg in die Bachelorstudiengänge Wirtschaftsinformatik, Informatik und Betriebsökonomie. Auch in einzelnen Weiterbildungen werden Studienleistungen angerechnet.

Kooperation mit Fernfachhochschule Schweiz (FFHS)

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) bietet als eidgenössisch anerkannte Fachhochschule seit 1998 berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Distance Learning ist sie die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für Studierende, die Berufstätigkeit, Familie und Studium kombinieren möchten. FFHS ist in Zürich, Basel, Bern und Brig präsent.

Die beiden Institutionen haben die Inhalte der Studiengänge gegenseitig überprüft. Mittels Passerelle können Absolventen von höheren Fachschulen (HF) prüfungsfrei in höhere Semester eines Bachelorstudiums an der FFHS einsteigen, indem bereits erbrachte HF-Studienleistungen angerechnet werden. WISS-Absolventen profitieren durch die neue Kooperation von zusätzlichen Modulanrechnungen.

Ein weiterer Vorteil für aktive und ehemalige Studierende der WISS

Marco Pollinger, Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik, streicht die Vorteile heraus: «WISS-Abgänger mit HF-Abschluss Betriebswirtschaft und Wirtschaftsinformatik profitieren an der FFHS, indem wir 5 ECTS zusätzlich für die Passerelle anrechnen». Folgende Passerellen stehen den Absolvierenden der WISS ab 2021 offen:

BSc Wirtschaftsinformatik

  • HF WISS Betriebswirtschaft: Einstieg ins 3. Semester (5 ECTS-Punkte zusätzlich angerechnet)
  • HF WISS Wirtschaftsinformatik: Einstieg ins 5. Semester (5 ECTS-Punkte zusätzlich angerechnet)

BSc Informatik

  • HF WISS Betriebswirtschaft: Einstieg ins 1. Semester)
  • HF WISS Wirtschaftsinformatik: Einstieg ins 3. Semester (5 ECTS-Punkte zusätzlich angerechnet)

BSc Betriebsökonomie

  • HF WISS Betriebswirtschaft: Einstieg ins 5. Semester
  • HF WISS Wirtschaftsinformatik: Einstieg in ein höheres Semester nach individueller Prüfung

Vereinfacht zu einer akademischen Weiterbildung (CAS oder DAS)

Auch für den Weiterbildungsbereich bringt die neue Kooperation Vorteile für WISS-Absolventen. So können aktuell bei drei CAS und einem DAS an der WISS geleistete Module angerechnet werden:

  • CAS Principles of Business Information Technologies
  • CAS Principles of Business Management
  • CAS Webengineering
  • DAS Applikationsentwicklung

Zu den Studiengängen und CAS-FH:

Dipl. Betriebswirtschafter*in HF
https://www.wiss.ch/de-CH/Angebot/Wirtschaft/Dipl-Betriebswirtschafter-in-HF

Dipl. Wirtschaftsinformatiker*in HF
https://www.wiss.ch/de-CH/Angebot/Wirtschaftsinformatik/Dipl-Wirtschaftsinformatiker-in-HF

Dipl. Techniker*in HF Unternehmensprozesse
https://www.wiss.ch/de-CH/Angebot/Wirtschaft/Dipl-Techniker-in-HF-Unternehmensprozesse

Dipl. Techniker*in HF Informatik
https://www.wiss.ch/de-CH/Angebot/Informatik/Dipl-Techniker-in-HF-Informatik

Aufbauprogramm Certificate of Advanced Studies CAS-FH
https://www.wiss.ch/de-CH/Angebot/Wirtschaft/Aufbauprogramm-CAS-FH

Infos zur FFHS:
www.ffhs.ch

#ich_will