Alle nächsten Infoanlässe Anzeigen
Alle nächsten Starttermine Anzeigen

    Merkliste

  • Zurzeit befinden sich keine Elemente in der Merkliste

Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis


Sie streben eine anspruchsvolle Tätigkeit in der Unternehmensorganisation an? Sie setzen sich mit der betrieblichen Organisation Ihres Unternehmens auseinander? Sie wollen Ihre Kenntnisse in den Themenbereichen des organisatorischen Umfelds mit einem international anerkannten Fachausweis belegen? Mehr
Spezialist/innen in Unternehmensorganisation sind hochqualifizierte Mitarbeitende, die in allen Bereichen vom Struktur- über das Qualitäts- bis hin zum ICT-Management Verantwortung übernehmen können. Als Spezialist/in in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis erkennen, analysieren und bewältigen Sie die Vernetzung von komplexen und organisatorischen Aufgaben. Als Mitglied von Projektteams leiten Sie Teilprojekte oder bearbeiten ablauf- und sachmittelorientierte Aufgaben. Mit ihrem Fachwissen unterstützen Sie die verantwortlichen Stellen bei Entscheidungen im Hinblick auf Investitionen. Der Unternehmensleitung stehen Sie in der Organisationsmethodik und -technik sowie im Projektmanagement zur Seite.

Gültig für Teilnehmende aus Kantonen mit Kantonsbeiträgen.



Fakten

Als Spezialist/in in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis (ehemals Organisator mit eidg. FA) sind Sie spezialisiert im Erkennen, Analysieren und Bewältigen vernetzter organisatorischer Aufgaben. Sie unterstützen die Unternehmensleitung in der Organisation und im Projektmanagement. Als Mitglied von Projektteams leiten Sie Teilprojekte oder bearbeiten sachmittelorientierte Aufgaben. Dank ihrem Fachwissen unterstützen Sie die verantwortlichen Stellen bei Entscheidungen im Hinblick auf Investitionen. Mehr

Abschluss

Spezialist / Spezialistin in Unternehmensorganisation mit eidgenössischem Fachausweis

Dauer

2 oder 3 Semester (296 Präsenzlektionen, 300 h ausserschulischer Lernaufwand)
Die durchschnittliche Präsenz pro Woche, richtet sich nach der Anzahl der Semester.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Personen, welche sich mit Fragen der betrieblichen Organisation auseinandersetzen und einen eidgenössisch anerkannten Titel erlangen möchten.

Voraussetzungen

Zur eidg. Schlussprüfung wird zugelassen, wer

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen beruflichen Grundbildung, ein Maturitätszeugnis (alle Typen), ein vom Bund anerkanntes Handelsdiplom oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und seit dessen Erwerb über mindestens zwei Jahren einschlägige Berufspraxis verfügt
    oder
  • über mindestens sechs Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt.

Standortbestimmungen

Eine vorgängige Standortbestimmung ist nicht notwendig.

Beschreibung

Mehr

Fächer

  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Change Management
  • Qualitätsmanagement
  • ICT Management
  • Betriebswirtschaft
  • Recht
  • Individuum und Gruppe
  • Meeting und Präsentation
  • Prüfungsvorbereitung

Leistungsmessung

Eidgenössische Berufsprüfung: Sie wird durch den Verein der eidg. Organisatorenprüfungen EOP organisiert und durchgeführt. Die Schlussprüfung findet einmal pro Jahr (Mai) statt.

Selbststudium

ca. 300 Stunden klassisches Selbststudium, Fallstudien und Projektarbeiten

Seminare

Es finden keine Seminare während der Ausbildung statt.

  1.  

  2. Zürich

  3. St.Gallen

  4. Bern

Wählen Sie einen Schulort für weitere Detailinformationen aus.


Zürich
St.Gallen
Bern

Schulortauswahl löschen

Starttermine

  1. 02. Mai 2017

    Durchführungsort: Zürich
    Dauer: 02.05.2017 - 11.05.2018, 2 oder 3 Semester, 296 Präsenzlektionen
    Wochentage: Dienstag 17.30 - 20.30 Uhr und Freitag 17.30 - 20.30 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 02. Mai 2017
    Schulort: Zürich
  2. 28. Okt 2017

    Durchführungsort: Zürich
    Dauer: 28.10.2017 - 11.05.2019, 2 oder 3 Semester, 296 Präsenzlektionen
    Wochentage: Samstag, 08.30 - 16.30 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 28. Okt 2017
    Schulort: Zürich

Nächste Infoabende

Kosten

CHF 10'050.00 inkl. Lehrmittel, exkl. Simulationsprüfung, exkl. externe Prüfungen

Ratenzahlung je Semester oder Monat:
5'025.- / 888.- (Lehrgang in 2 Semestern)
3'350.- / 592.- (Lehrgang in 3 Semestern)

Gültig für Teilnehmende aus Kantonen mit Kantonsbeiträgen.

Downloads

Kontakt

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
058 404 42 01
zuerich@wiss.ch

Starttermine

  1. 24. Apr 2017

    Durchführungsort: St.Gallen
    Dauer: 24.04.2017 - 07.05.2018, 2 oder 3 Semester, 296 Präsenzlektionen
    Wochentage: Montag, 13.00 - 21.00 Uhr und Mittwoch von 17:30 - 21:00 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 24. Apr 2017
    Schulort: St.Gallen
  2. 27. Okt 2017

    Durchführungsort: St.Gallen
    Dauer: 27.10.2017 - 10.05.2019, 2 oder 3 Semester, 296 Präsenzlektionen
    Wochentage: Freitag, 13.00 - 21.00 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 27. Okt 2017
    Schulort: St.Gallen

Kosten

CHF 10'050.00 inkl. Lehrmittel, exkl. Simulationsprüfung, exkl. externe Prüfungen

Ratenzahlung je Semester oder Monat:
5'025.- / 888.- (Lehrgang in 2 Semestern)
3'350.- / 592.- (Lehrgang in 3 Semestern)

Gültig für Teilnehmende aus Kantonen mit Kantonsbeiträgen.

Downloads

Kontakt

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Teufenerstrasse 3
9000 St.Gallen
058 404 42 03
stgallen@wiss.ch

Starttermine

  1. 07. Nov 2017

    Durchführungsort: Bern
    Dauer: 07.11.2017 - 31.05.2019, 2 oder 3 Semester, 296 Präsenzlektionen
    Wochentage: Dienstag, 13.00 - 20.30 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 07. Nov 2017
    Schulort: Bern

Kosten

CHF 13'500.00 inkl. Lehrmittel, exkl. Simulationsprüfung, exkl. externe Prüfungenen

Ratenzahlung je Semester oder Monat:
6'750.- / 1'193.- (Lehrgang in 2 Semestern)
4'500.- / 795.- (Lehrgang in 3 Semestern)

Downloads

Kontakt

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Ostermundigenstrasse 81
3006 Bern
058 404 42 02
bern@wiss.ch