Kontakt

Bern

Cédric Fahrni

Schulleiter Höhere Berufsbildung

St.Gallen

Daniel Baumann

Schulleiter

Zürich

Hans-Peter Brändle

Schulleiter Höhere Berufsbildung

Digitaler Weg der WISS

Digitaler Weg der WISS

Die Medien sind voll von Beiträgen zum digitalen Wandel. Wenn man den Beiträgen Glauben schenkt, wird in Zukunft alles einfacher, bequemer und noch kundenfreundlicher. Der digitale Wandel wird als Allerweltheilmittel für eine rosige Zukunft angepriesen.

Sicher gibt es neue Technologien, die sinnvoll eingesetzt zu echtem Kundennutzen führen können. Jedes Unternehmen ist gefordert, sich nicht von den immensen Möglichkeiten des digitalen Wandels verleiten zu lassen, sondern den Kundennutzen ins Zentrum aller Überlegungen zu stellen und sinnvolle, ethisch vertretbare Lösungen zu finden.

Dies gilt auch für die Bildungsbranche: Viele neue Bildungsangebote unter dem Deckmantel «digital» schiessen wie Pilze aus dem Boden. Aber nicht überall wo «digital» draufsteht ist auch wirklich «digital» drin. Die Euphorie weicht schnell grosser Ernüchterung. Auch hier gilt es für den Kunden aus einem riesigen Angebot das passende zu finden.

Es liegt im Trend, das orts- und zeitunabhängige Lernen in den Mittelpunkt zu stellen. Sicher ist es angenehm, zu lernen wann und wo man will. Das Wichtigste ist jedoch, sein Bildungsziel oder seinen Abschluss zu erreichen. Wir sehen, hier können Annehmlichkeit und anzustrebendes Ziel im Widerspruch stehen. Wir wissen aus Erfahrung, dass die Abbruchraten in einem Fernstudium sehr hoch sind.

Deshalb dieser Blog.

Die WISS will ihre Überlegungen und Weichenstellungen zum digitalen Wandel darlegen und aufzeigen, wie der digitale Weg der WISS den Kundenutzen ins Zentrum stellt. Dabei geht es um digitale Kompetenzen und um digitale Lernmethoden. Erfolgreiches Lernen wird auch im digitalen Zeitalter von der Eigeninitiative, vom inneren Antrieb und von der Disziplin der Studierenden abhängen. Die Frage ist also, wie kann man mit digitalen Möglichkeiten das Lernen effektiver, effizienter und nachhaltiger gestalten. Dass der Spassfaktor mit den digitalen Möglichkeiten zunehmen kann, steht ausser Frage. Mit Freude Menschen befähigen, das ist das Motto der WISS.

In diesem Sinne freut sich die WISS, wenn dieser Blog grosses Interesse findet. Sie sind herzlich eingeladen diesen Blog regelmässig zu besuchen und den digitalen Weg der WISS zu begleiten.

Thema: Digitaler Weg der WISS
Autor: Eugen Moser
17.09.2018