Alle nächsten Infoanlässe Anzeigen
Alle nächsten Starttermine Anzeigen

    Merkliste

  • Zurzeit befinden sich keine Elemente in der Merkliste

Informatiklehre EFZ

3 Bildungsangebote gefunden (Filter zurücksetzen)

  • Informatiker / Informatikerin mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Fachrichtung Applikationsentwicklung

    Mehr

    Überlegen, Tüfteln, Planen und Umsetzen sind Ihre Stärken. Sie arbeiten ebenso gerne alleine wie im Team. Sie gehen logisch vor, haben ein gutes Vorstellungsvermögen und lösungsorientiertes Arbeiten liegt Ihnen. Dann ist klar: Die Fachrichtung Applikationsentwicklung ist die richtige Wahl für Sie.

    • Durchführungsort: Zürich, St.Gallen, Bern
    • Nächster Start: 14. August 2017
    • Dauer: 4 Semester Vollzeit, 4 Semester Praktikum.
    • Nächste definitive Durchführung: St.Gallen, 14. August 2017, Bern, 14. August 2017
    Merken   Unterlagen bestellen Details
  • Informatiker / Informatikerin mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Fachrichtung Systemtechnik

    Mehr

    Schon immer konnten Sie vernetzte Systeme erkennen, analysieren und verbessern. Nun ist es an der Zeit, einen Schritt weiterzugehen. Lernen Sie das Handwerk des Informatikers/der Informatikerin mit Fachrichtung Systemtechnik von Grund auf.

    • Durchführungsort: Zürich, St.Gallen, Bern
    • Nächster Start: 14. August 2017
    • Dauer: 4 Semester Vollzeit, 4 Semester Praktikum
    • Nächste definitive Durchführung: St.Gallen, 14. August 2017, Bern, 14. August 2017
    Merken   Unterlagen bestellen Details
  • Informatiker/ Informatikerin mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis und Berufsmaturität Ausrichtung Technik, Architektur, Life Sciences

    Mehr

    Die Berufsmaturität ist für leistungsfähige und praktisch begabte Jugendliche eine gute Alternative zum gymnasialen Weg. Sie ergänzt die berufliche Grundbildung mit einer erweiterten Allgemeinbildung im schulischen Bereich und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen zum Eintritt in eine Fachhochschule oder mittels Passerelle in eine Universität.

    Überlegen, Tüfteln, Planen und Umsetzen sind Ihre Stärken. Sie arbeiten ebenso gerne alleine wie im Team. Sie gehen logisch vor, haben ein gutes Vorstellungsvermögen und lösungsorientiertes Arbeiten liegt Ihnen. Mit diesen Interessen entscheiden sie sich wahrscheinlich für die Fachrichtung Applikationsentwicklung.

    Wenn Sie vernetzte Systeme erkennen, analysieren und verbessern möchten, dann ist es an der Zeit, einen Schritt weiterzugehen. In der Fachrichtung Systemtechnik lernen Sie das Handwerk von Grund auf kennen.

    Als Informatiker/in mit Berufsmaturität kann man sich für die Fachrichtung Systemtechnik oder die Applikationsentwicklung entscheiden.

    In der Berufsmaturitätsschule erarbeiten Sie erweiterte Kompetenzen in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch, in Mathematik und den Naturwissenschaften, in der Allgemeinbildung, der Geschichte und Politik und in Wirtschaft und Recht. Sie schreiben eine Maturitätsarbeit, arbeiten interdisziplinär in den verschiedenen Fächern und haben die Möglichkeit, kurze Sprachaufenthalte im Ausland zu besuchen (freiwillig, während den Ferien).

    Die schulisch organisierte Grundbildung schliessen Sie als Informatiker/in EFZ mit Berufsmaturität ab. Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht Ihnen den direkten Zugang zu einer Fachhochschule. Der akademische Abschluss Bachelor in Informatik und Master Information Technology sind beste Voraussetzungen, um eine führende Rolle im Berufsleben zu übernehmen.

    • Durchführungsort: Zürich
    • Nächster Start: Noch nicht bekannt
    • Dauer: 4 Jahre, Ausbildungsbegleitend
    • Nächste definitive Durchführung: Noch nicht bekannt
    Merken   Unterlagen bestellen Details