Kontakt

Bern

Ivana Vukovic

Ivana Vukovic

Verkaufsberatung Bildungsangebot

St. Gallen

Laura Beier

Laura Beier

Verkaufsberatung Bildungsangebot

Zürich

Laura Beier

Laura Beier

Verkaufsberatung Bildungsangebot

Luzern

Marion Stury

Marion Stury

Verkaufsberatung Bildungsangebot

 

Informatiker/in EFZ (Plattformentwicklung) fĂŒr quereinsteigende Erwachsene und Maturand/innen

Nächste Infoanlässe

22.10.2024
Bern
17:30-18:30
22.10.2024
St. Gallen
17:30-18:30
22.10.2024
Zürich
17:30-18:30
Alle Infoanlässe
Als Informatiker/in mit eidgenössischem FĂ€higkeitszeugnis (EFZ) bist du sehr gesucht. In sĂ€mtlichen Branchen kommt heute kaum ein Produkt oder eine Dienstleistung ohne Informatik aus. Der Beruf ist zu einem der wichtigsten in der heutigen digitalen Welt avanciert. Mit dieser verkĂŒrzten Ausbildung kannst du im Quereinstieg oder als Maturand/in den Informatikberuf mit Fachrichtung Plattformentwicklung erlernen.
 

Inhalt

Ausbildungsplatz Chance Hoch WISS

Die Arbeit als Informatiker/in mit Fachrichtung Plattformentwicklung ist vielseitig und komplex. Du stellst sicher, dass die IT-Infrastruktur im Betrieb reibungslos funktioniert und vor Hackern geschützt ist. Du planst Computer, Drucker und Maschinen im Netzwerk, schliesst diese Clients ans Internet an und bindest sie an diverse Services. Du begleitest ICT-Projekte, arbeitest im Benutzersupport und bist auch in der virtuellen Welt zu Hause. Die Installation und Konfiguration von Betriebssystemen, Anwendungsprogrammen und Netzwerken gehört zu deiner täglichen Arbeit. In kleinen Betrieben können Computersysteme aus ein paar wenigen Geräten bestehen. Bei grossen Firmen jedoch sind solche Anlagen weltweit vernetzt und bestehen aus mehreren Tausend Geräten. Entsprechend anspruchsvoll können auch die damit verbundenen Tätigkeiten sein. Mit der Bildungsverordnung 2021 wird beim Informatiker/in EFZ die Fachrichtung Systemtechnik durch die neue Fachrichtung Plattformentwicklung abgelöst.

An der WISS wirst du in folgenden Fächern unterrichtet:

  • Begleiten von ICT-Projekten / IT Projektmanagement
  • Unterstützen und beraten im ICT-Umfeld
  • Aufbauen und pflegen von digitalen Daten
  • Ausliefern und betreiben von ICT-Lösungen
  • Betreiben von Netzen
  • IT-Projektmanagement
  • Betreiben von Serversystemen und Serverdiensten

Erweiterte Grundkompetenzen:

  • Mathematik
  • Englisch

Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Das heisst, jede Ausbildungseinheit schliesst du am Ende mit einer Leistungsbeurteilung ab. Die Noten der Module «IT Kompetenzen» und «Erweiterten Grundkompetenzen» sind bei Ausbildungsschluss Teil des Qualifikationsverfahrens.

Im Praktikumsbetrieb absolvierst du im letzten Semester eine zweiwöchige individuelle praktische Arbeit (IPA). Die Arbeit wird von kantonalen Prüfungsexperten beaufsichtigt und bewertet.

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre (6 Semester) in Bern & St. Gallen

In den ersten 2 Semester besuchst du Dienstag & Donnerstag Abend, sowie am Samstag den Unterricht an der WISS. Somit kannst du in deinem angestammten Beruf weiterhin zu 100% arbeiten. Der Abend-Unterricht findet online statt.

Im 3. und 4. Semester hast du Freitag und Samstag Schule und im 5. Semester nur noch am Samstag.

Das Informatikpraktikum dauert mindestens 18 Monate. Es ist auf 100% Basis und muss spätestens ab dem 4. Semester, kann aber auch bereits im 2. oder 3. Semester, gestartet werden.

Die Ausbildung umfasst 31 IT-Module, 16 davon fokussieren auf die jeweils gewählte Fachrichtung Applikationsentwicklung oder Plattformentwicklung. Am Ende des 5. Semesters sind alle Module abgeschlossen.

Den Abschluss jedes Moduls bildet eine Leistungsbeurteilung. Die Noten der Module «IT-Kompetenzen» und «Erweiterte Grundkompetenzen» sind bei Ausbildungsschluss Teil des Qualifikationsverfahrens.

Im Praktikumsbetrieb machst du im 6. Semester eine 10-tägige, individuelle praktische Arbeit (IPA), die von kantonalen Prüfungsexperten beaufsichtigt und bewertet wird.

2 Jahre (4 Semester) in Zürich

In den ersten 2 Semester hast du die Wahl:

  • Du besuchst den Unterricht Donnerstag, Freitag und Samstag (3 volle Tage) an der WISS und kannst so bis zu 60% Teilzeit in deinem angestammten Beruf arbeiten.
  • Du besuchst den Unterricht Dienstag und Donnerstag Abends, sowie ganztags am Freitag und Samstag an der WISS und kannst so bis zu 80% Teilzeit in deinem angestammten Beruf arbeiten.

Im 3. und 4. Semester hast du nur noch am Samstag Unterricht.

Das Informatikpraktikum dauert mindestens 12 Monate. Es basiert auf 100% Anstellung und muss spätestens ab dem 3. Semester gestartet werden.

Die Ausbildung umfasst 31 IT-Module, 16 davon fokussieren auf die jeweils gewählte Fachrichtung Applikationsentwicklung oder Plattformentwicklung.

Du schliesst jedes Modul mit einer Leistungsbeurteilung ab. Die Noten der Module «IT-Kompetenzen» und «Erweiterte Grundkompetenzen» sind bei Ausbildungsschluss Teil des Qualifikationsverfahrens.

Im Praktikumsbetrieb machst du im 4. Semester eine 10-tägige, individuelle praktische Arbeit (IPA), die von kantonalen Prüfungsexperten beaufsichtigt und bewertet wird.

 

HĂ€ufige Fragen

  • Frage: Wie wird die Ausbildung finanziert / erhalte ich Unterstützung?
    Antwort: Berufsumsteiger müssen ihre Ausbildung selber finanzieren. Auf der Stufe Grundbildung gibt es keine Kantonsbeiträge oder Subventionen.

  • Frage: Was sind die Anforderungen an die Mathematik- und Englischkenntnisse?
    Antwort: Die Kenntnisse bauen auf der Sekundarschule auf. Bezüglich deiner Englischkenntnisse machen wir einen Einstufungstest (in ZH) und unterrichten auf drei verschiedenen Niveaustufen.

  • Frage: Kann ich während der Schulsemester arbeiten?
    Antwort: Ja. Während der Schulsemester kannst du bis zu 60%-100% arbeiten, abhängig von der Ausbildungsdauer und der gewählten Zeitvariante.

  • Frage: Welchen Lohn kann ich nach der Ausbildung erwarten?
    Antwort: Ein branchenüblicher Lohn liegt zwischen CHF 5'000,- und 6'000,-.

  • Frage: Wieso dauert die Ausbildung in Bern & St. Gallen länger als in Zürich?
    Antwort: Als Anbieter von schulisch organisierten Lehren mit EFZ-Abschluss sind wir an die Vorgaben des jeweiligen Kantons gebunden.

  • Frage: Welchen Vorteil bietet eine 3-jährige Ausbildungszeit gegenüber der 2-jährigen Ausbildungszeit?
    Antwort: Die 3-jährige Ausbildungszeit in Bern und St. Gallen bietet dir folgende Vorteile im Gegensatz zur 2-jährigen Variante:
    • Du kannst in den ersten beiden Semester zu 100% weiter in deinem angestammten Beruf arbeiten.
    • Die Suche nach einer Praktikumsstelle beginnt erst im Verlauf des 2. Semesters. Du hast dann bereits 10-14 Module abgeschlossen und kannst dementsprechend einen Leistungsnachweis vorweisen.
    • Es steht dir im normalen Unterricht genügend Zeit zur Verfügung, um deine Modulwochen zu absolvieren, sodass du im ersten Jahr noch 12 Wochen Schulferien hast.
    • Das Praktikum dauert länger (Minimum 18 Monate), wodurch du deine individuelle praktische Arbeit (IPA) auf mehr Berufserfahrung aufbauen kannst.
 

Abschlüsse

Informatiker/in EFZ Fachrichtung Plattformentwicklung

Nach mindestens zwei Jahren Berufspraxis stehen dir verschiedene spannende Weiterbildungen offen:

  • Abschluss eines Fachausweises im Bereich Informatik
  • Eintritt in eine höhere Fachschule (HF)
  • Nach absolvieren der Berufsmaturität ein Bachelor Studium an einer Fachhochschule (FH)

Die WISS ist das Kompetenzzentrum für Informatik- und Wirtschaftsausbildungen und gehört zur Kalaidos Bildungsgruppe. Dadurch kannst du zwischen unzähligen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten wählen.

 

Benefits

 

Zulassung

Diese Lehre richtet sich an Erwachsene mit Berufserfahrung und bietet eine kompetente und gründliche Ausbildung, um erfolgreich in die Berufswelt der Informatik einzusteigen. Du erfüllst dafür eine der nachfolgenden Voraussetzungen:

  • Berufserfahrung und Berufsabschluss mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis
  • Abschluss einer Maturitätsschule oder eine von Bund und Kanton anerkannte dreijährige Handelsschule

Für den Informatikberuf benötigst du zudem folgende Eigenschaften:

  • Gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit Office Programmen, vor allem im Umgang mit Daten in Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Interesse und gute Leistungen in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens C1)
  • Interesse an abstrakten Vorgängen, sich hineinzudenken und Lösungen zu finden

Eine rasche Auffassungsgabe und eine grosse Lernbereitschaft sind zwingend.

Bist du unsicher, ob du die Voraussetzungen erfüllst? Nimm mit uns Kontakt auf, wir beraten dich gerne persönlich.

 

Kosten

Die Ausbildungskosten stellen sich, je nach gewählter Rechnungsperiode, wie folgt zusammen:

Semester pro Monat
pro Quartal
pro Semester
1 CHF 1'659.00
CHF 4'879.00
CHF 9'660.00
2
CHF 1'659.00
CHF 4'879.00
CHF 9'660.00
3
CHF 974.00
CHF 2'864.00
CHF 5'670.00
4
CHF 974.00
CHF 2'864.00
CHF 5'670.00
5**
CHF 0.00
CHF 0.00
CHF 0.00
6**
CHF 0.00
CHF 0.00
CHF 0.00

 

Während deinem Praktikum kannst du mit einem Praktikumslohn von ca. CHF 9'600.-* pro Semester rechnen.

*Im Gegensatz zu Schulen mit Finanzierungsmodell wird dir bei der WISS dein Praktikumslohn zu 100% ausbezahlt.

** Semester 5 & 6 gelten nur für Bern & St. Gallen

 

In den Ausbildungskosten sind folgende Leistungen inkludiert:

  • Einschreibegebühr
  • Sämtliche Ausbildungskosten
  • Sämtliche Lernunterlagen (physisch und digital)
  • Alle Prüfungsgebühren der WISS
  • Microsoft Education Plattform (Office 365 und mehr)
  • Kostenlose Teilnahme an ausgewählten WISS Veranstaltungen
  • Kostenloser WLAN Zugang
  • Ausstellung des Notennachweises und des Fähigkeitszeugnis (werden vom Kanton vergeben)
  • Begleitete Praktikumsstellensuche
  • Abschlussfeier

 

Bei Fragen stehen wir dir gerne in einem persönlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch zur Verfügung.

 

Nächste Infoanlässe

 

Starttermine

  • 20.08.2024
    6 Semester
    St. Gallen
    Di & Do
    18:00 - 21:00
    Sa
    08:30 - 16:30
    Anmelden
    CHF gem. Vertrag
  • 20.08.2024
    6 Semester
    Bern
    Di & Do
    18:00 - 21:00
    Sa
    08:30 - 16:30
    Der Unterricht am Dienstag und Donnerstag Abend findet jeweils ONLINE statt
    Anmelden
    CHF gem. Vertrag
  • 22.08.2024
    4 Semester
    Zürich
    Do-Sa
    08:30 - 16:30
    Warteliste aktiv
    Anmelden
    CHF gem. Vertrag
 
 

Ferien

Eine Übersicht über unsere Ferientage findest du hier.