ICT-Fachmann / ICT-Fachfrau – 3-jährige Informatiklehre | WISS

Kontakt

Bern

Rolf Ryser

Rolf Ryser

Schulleitung Grundbildung

St.Gallen

Monika Koller

Monika Koller Müller

Schulleitung Grundbildung

Zürich

Laura Beier

Laura Beier

Lehrgangsbetreuung

Luzern

Antje Neubauer

Antje Neubauer

Studiengangsleitung

 

ICT-Fachmann/-frau EFZ

Interessierst du dich nach der obligatorischen Schulzeit und deinem Sekundarschule-B-Abschluss für einen Informatikberuf? Das geht! Wir bieten eine 3-jährige Ausbildung zum / zur ICT-Fachmann / ICT-Fachfrau mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ an. Damit bist du DER Profi, wenn es um Digitalisierung geht.
 

Inhalt

Ausbildungsplatz Chance Hoch WISS

Als ICT-Fachmann / ICT-Fachfrau kennst du dich mit ICT-Mitteln aus und stellst sicher, dass alles reibungslos funktioniert. Dank deiner breiten Grundbildung in Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) kannst du Hard- und Software installieren und in Betrieb nehmen, User beraten und unterstützen, Störungen und Probleme beheben und Software- und Hardwarefragen im Supportbereich beantworten

3-jährige Lehre
Diese Informatiklehre dauert drei Jahre (6 Semester). Ein enger Bezug zur Arbeitswelt ist garantiert, hier liegt die Stärke der Ausbildung. Im ersten Jahr erlernst du dein Handwerk im Vollzeitunterricht an der WISS und bist so für dein anschliessendes Praktikum von zwei Jahren perfekt gerüstet.

An der WISS wirst in folgenden Fächern unterrichtet:
  • Hardware- und Systemmanagement
  • Netzwerk- und Sicherheitsmanagement
  • ICT-Support
  • Projektmanagement
  • Office-Management
  • Allgemeinbildung
  • Englisch
  • Sport
Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Das heisst, jede Ausbildungseinheit schliesst du am Ende mit einer Leistungsbeurteilung ab. Die Noten der Module «IT Kompetenzen», «Englisch» und «Allgemeinbildung» gelten am Ende der Ausbildung als Teil des Qualifikationsverfahrens.

Den Abschluss der 3-jährigen Ausbildung und des Qualifikationsverfahrens bildet eine eintägige vorgegebene praktische Arbeit, welche du individuell im Praktikumsbetrieb absolvierst.

Übrigens: auch Schüler/innen mit einem Sekundarschule-B-Abschluss können diesen Informatikberuf erlernen.
 

Abschlüsse

ICT-Fachmann / ICT-Fachfrau mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ


 

Benefits

 

Zulassung

Für den Beruf ICT-Fachmann / ICT-Fachfrau kommst du in Frage, wenn du die Sekundarschule B oder höher abgeschlossen hast und dich für eine breite Grundbildung in der IT interessierst. Du bringst zudem folgende Eigenschaften mit:
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Kommunikativ und Freude am Umgang mit Menschen
  • Freude an den technologischen Möglichkeiten von heute und morgen
  • Vernetztes Denken
  • Motiviert und lernbereit
 

Kosten

Die Nettokosten betragen CHF 10'900.-. Diese setzen sich wie folgt zusammen:

Ausbildungskosten CHF 37'300.- abzüglich einem durchschnittlichen Praktikumslohn von CHF 26'400.- in 2 Jahren.

 

Darin enthalten sind:

  • Einschreibegebühr
  • Sämtliche Ausbildungskosten
  • Sämtliche Lernunterlagen
  • Sämtliche Prüfungen
  • Microsoft Education Plattform (Office 365 und mehr)
  • Begleitete Praktikumsstellensuche
  • Abschlussfeier

In Bern wird ein Startlager durchgeführt. Der Anteil der Kosten je Lernende/r beträgt CHF 370.-.

 

Die Bezahlung erfolgt je Semester, bei monatlicher Ratenzahlung wird eine Gebühr von ca. 3% erhoben.
Details dazu erhältst du gerne bei einem persönlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch.



 

Starttermine

  • 15.08.2022
    6 Semester
    St.Gallen
    Mo-Fr
    08:30-16:30
    Anmelden
    CHF 37’300.00
  • 22.08.2022
    6 Semester
    Zürich
    Mo-Fr
    08:30-16:30
    Anmelden
    CHF 37’300.00
  • 22.08.2022
    6 Semester
    Bern
    Mo-Fr
    08:30-16:30
    Anmelden
    CHF 37’300.00
 

Beratung

Wir beraten dich gerne jederzeit persönlich, unverbindlich und individuell!

Beratung
 

Ferien

Eine Übersicht über unsere Ferientage findest du hier.