Kontakt

Bern

Vlado Petkovic

Vlado Petkovic

Verkaufsberatung Bildungsangebot

St.Gallen

Alessia Donati

Alessia Donati

Leitung Verkaufsberatung Bildungsangebot

Zürich

Laura Beier

Laura Beier

Verkaufsberatung Bildungsangebot

Luzern

Alessia Donati

Alessia Donati

Leitung Verkaufsberatung Bildungsangebot

 

Informatiker/in EFZ Fachrichtung Applikationsentwicklung

Nächste Infoanlässe

07.06.2023
St.Gallen
08:30-16:00
14.06.2023
Bern
08:30-16:00
21.06.2023
Zürich
17:30-18:30
Alle Infoanlässe
Als Informatiker/in mit eidgenössischem FĂ€higkeitszeugnis (EFZ) bist du sehr gesucht. In sĂ€mtlichen Branchen kommt heute kaum ein Produkt oder eine Dienstleistung ohne Informatik aus. Der Beruf ist zu einem der wichtigsten in der heutigen digitalen Welt avanciert.In der Fachrichtung Applikationsentwicklung braucht es Teamplayer – du klĂ€rst BenutzerbedĂŒrfnisse, konzipierst Dialoge am Bildschirm und programmierst die gewĂŒnschte FunktionalitĂ€t. Mit Tests machst du das Produkt „Software“ reif fĂŒr den Einsatz!

Falls du dich fĂŒr die Ausbildung zur/zum Informatiker/in EFZ Fachrichtung Plattformentwicklung interessierst, findest du hier MEHR INFOS.
 

Inhalt

Ausbildungsplatz Chance Hoch WISS

Die Arbeit als Informatiker/in mit Fachrichtung Applikationsentwicklung ist vielseitig und komplex. Nachdem du in Erfahrung gebracht hast, welche BedĂŒrfnisse der Kunde oder Benutzer hat, konzipierst du LösungsvorschlĂ€ge und bewertest mit dem Kunden welche Lösung fĂŒr ihn die Richtige ist. Mit dem Einrichten einer Entwicklungs- und Verwaltungsumgebung startest du den Entwicklungsprozess und programmierst nun alle Funktionen. Vielfach wird diese Aufgabe im Team erledigt, wobei dem Testen der programmierten Funktionen und der Nachvollziehbarkeit der Programmcodes eine grosse Aufmerksamkeit gewidmet wird. Programmierer/innen dokumentieren ihre Arbeitsweise und Entscheidungen sehr exakt. 

4-jÀhrige Lehre
Die Ausbildung dauert insgesamt vier Jahre. Du wirst in folgenden IT-Kompetenzen eingearbeitet:

IT-Kompetenzen

  • Begleiten von ICT-Projekten / IT Projektmanagement
  • UnterstĂŒtzen und beraten im ICT-Umfeld
  • Aufbauen und pflegen von digitalen Daten
  • Entwickeln von Applikationen
  • Ausliefern und Betreiben von Applikationen

Erweiterte Grundkompetenzen

  • Allgemeinbildung
  • Mathematik
  • Englisch
  • Sport

Ein enger Bezug zur Arbeitswelt ist in dieser Lehre garantiert, hier liegt unsere StÀrke. Im 1. und 2. Lehrjahr besuchst du den Vollzeitunterricht an der WISS. Im 3. und 4. Lehrjahr absolvierst du ein Praktikum in einem IT-Betrieb und kannst dein Wissen dort direkt anwenden und vertiefen. WÀhrend einem halben Tag pro Woche besuchst du weiterhin den Unterricht.

Die Ausbildung ist modular aufgebaut. Das heisst, jede Ausbildungseinheit schliesst du am Ende mit einer Leistungsbeurteilung ab. Die Noten der Module «IT Kompetenzen», «Erweiterten Grundkompetenzen» und «Allgemeinbildung» gelten am Ende der Ausbildung als Teil des Qualifikationsverfahrens.

Im Praktikumsbetrieb absolvierst du im letzten Semester eine zweiwöchige individuelle praktische Arbeit (IPA). Die Arbeit wird von kantonalen PrĂŒfungsexperten beaufsichtigt und bewertet.

HĂ€ufig gestellte Fragen

  • Frage: Habe ich ein Anrecht auf Stipendiengelder? Antwort: Bei deiner Wohngemeinde können Stipendien beantragt werden. FĂŒr die Grundbildung gibt es jedoch keine KantonsbeitrĂ€ge oder Subventionen.
  •  Frage: Was sind die Anforderungen an die Mathematik- und Englischkenntnisse? Antwort: Die Kenntnisse bauen auf der Sekundarschule auf. BezĂŒglich deiner Englischkenntnisse machen wir einen Einstufungstest (in ZH) und unterrichten auf drei verschiedenen Niveaustufen.
  •  Frage: Welchen Lohn kann ich nach der Ausbildung erwarten? Antwort: Ein branchenĂŒblicher Lohn liegt zwischen CHF 5'000 und 6'000.
 

Abschlüsse

Informatiker/in EFZ Fachrichtung Applikationsentwicklung

 
 

Benefits

 

Zulassung

Für den Beruf Informatiker/in kommst du in Frage, wenn du die Sekundarschule abgeschlossen hast oder als Maturand/in nicht an der Universität studieren möchtest. Du bringst zudem folgende Eigenschaften mit:

  • Interesse und gute Leistungen in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Rasche Auffassungsgabe und eine grosse Lernbereitschaft
  • Interesse an abstrakten Vorgängen, sich hineinzudenken und Lösungen zu finden 

Als Maturand/in hast du alternativ auch die Möglichkeit, eine verkürzte EFZ-Ausbildung für Erwachsene und Maturand/innen abzuschliessen. Infos findest du unter: Informatiker/in EFZ für Erwachsene - Fachrichtung Applikationsentwicklung.
 

Kosten

Die Nettokosten betragen CHF 24’400.00. Diese setzen sich wie folgt zusammen:

Ausbildungskosten von CHF 59’400.00 abzüglich einem durchschnittlichen Praktikumslohn von CHF 35'000.00 in 2 Jahren.

Darin enthalten sind:

  • Einschreibegebühr
  • Sämtliche Ausbildungskosten
  • Sämtliche Lernunterlagen
  • Sämtliche Prüfungen
  • Microsoft Education Plattform (Office 365 und mehr)
  • Begleitete Praktikumsstellensuche
  • Abschlussfeier
 

Die Bezahlung erfolgt je Semester, bei monatlicher Ratenzahlung wird eine Gebühr von ca. 3% erhoben.
Details dazu erhältst du gerne bei einem persönlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch.

 

Nächste Infoanlässe

 

Starttermine

  • 21.08.2023
    8 Semester
    St.Gallen
    Mo-Fr
    08:30 - 16:30
    Anmelden
    CHF 59'400.00
  • 21.08.2023
    8 Semester
    Bern
    Mo-Fr
    08:30 - 16:30
    Anmelden
    CHF 59'400.00
  • 21.08.2023
    8 Semester
    Zürich
    Mo-Fr
    08:30 - 16:30
    Anmelden
    CHF 59'400.00
 

Beratung

Wir beraten dich gerne jederzeit persönlich, unverbindlich und individuell!

Beratung
 

Ferien

Eine Übersicht über unsere Ferientage findest du hier.