Alle nächsten Infoanlässe Anzeigen
Alle nächsten Starttermine Anzeigen

    Merkliste

  • Zurzeit befinden sich keine Elemente in der Merkliste

Informatiker/in Berufsumsteiger/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Richtung Applikationsentwicklung


Sie verfügen über Berufserfahrung oder einen Berufsabschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis und merken jedoch, dass Sie den erlernten Beruf nicht mehr ausüben möchten oder können. Sie beschäftigen sich in ihrer Freizeit mit Informatik und wollen diesen Beruf von Grund auf erlernen. Mit der verkürzten Informatiklehre zum/zur Informatiker/in Fachrichtung Applikationsentwicklung erfüllen Sie sich diesen Wunsch.

Mehr

In der Ausbildung zum/zur Informatiker/in Fachrichtung Applikationsentwicklung lernen Sie Planungsmöglichkeiten, Programmiersprachen und Testumgebungen kennen. Wir unterstützen Sie mit unserer langjährigen Erfahrung auf ihrem Weg, indem wir ihnen das nötige Fachwissen vermitteln. Dafür bringen Sie Motivation und Leistungsbereitschaft mit. So wird das für Sie und uns eine gute Zusammenarbeit.



Fakten

Während der 2jährigen berufsbegleitenden Informatiklehre zum Informatiker/zur Informatikerin EFZ Richtung Applikationsentwicklung erlernen Sie die zentralen Fachkompetenzen für diesen Beruf. Im Vordergrund stehen konzeptionelle Tätigkeiten sowie die Teamarbeit. Im ersten Jahr sollten Sie das Arbeitspensum auf 60% senken. Im zweiten Ausbildungsjahr müssen Sie nachweisbar eine Arbeit in der Informatik ausüben, bei der Sie das Pensum wieder auf 100% erhöhen können. Die fachliche Vertiefung des Gelernten am Arbeitsplatz ist Bedingung für das Erlangen des Abschlusses. Mehr

Abschluss

Informatiker/in Berufsumsteiger/in mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis Richtung Applikationsentwicklung

Dauer

Der Lehrgang dauert insgesamt 2 Jahre (4 Semester) und wird mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis abgeschlossen – dies entspricht dem Lehrabschluss.
Die Ausbildung beinhaltet 1’160 Lektionen für die Informatik-Module in der PC-Lern-Werkstatt und je 120 Lektionen Englisch und Betriebswirtschaftslehre. Das Schuljahr setzt sich aus 39 Wochen Unterricht und zwei Projektwochen zusammen.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang bietet eine kompetente und gründliche Ausbildung mit dem Ziel, in die Berufswelt der Informatik einzusteigen. Sie richtet sich an Erwachsene mit Berufserfahrung.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über Berufserfahrung oder einen Berufsabschluss mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis in einem Beruf mit erhöhten schulischen Ansprüchen (Grundlage: höchste Volksschulstufe, 3-4jährige technische Lehre oder KV-Lehre)
    oder
  • Sie haben eine Maturitätsschule oder eine vom Bund und Kantonen anerkannte dreijährige Handelsschule abgeschlossen.
    und
  • Gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit Officeprogrammen, vor allem im Umgang mit Daten in Tabellenkalkulationsprogrammen

Für den Informatikberuf sollten folgende Eigenschaften mitgebracht werden:

  • Logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Freude an der Teamarbeit
  • Flair für konzeptionelle Arbeit
  • Gutes Vorstellungsvermögen
  • Grosse Lernbereitschaft

Standortbestimmungen

Grundlage für die Aufnahme in die Ausbildung bildet das Beratungsgespräch.

Beschreibung

Applikationsentwickler/innen können Herausforderungen strukturiert analysieren sowie Lösungen dafür erarbeiten und auf ihre Tauglichkeit prüfen. Sie wissen, dass die erste Möglichekit nicht immer die beste ist. Bei Ihrer Arbeit gehen Sie logisch und zielgerichtet vor und erarbeiten Schritt für Schritt aus Ideen fertige Software. Sie arbeiten ebenso gerne allein wie im Team, können logisch abstrakt denken und verfügen über analytische Fähigkeiten.

Mehr

Fächer

  • Web Engineering
  • Application Engineering
  • Service-Management
  • Hardware Management
  • System Management
  • Network Management
  • Schnittstellen zur Informatik Applikations Entwicklung
  • Englisch
  • Betriebswirtschaftslehre

Leistungsmessung

Die Ausbildung erfolgt in Modulen nach den Vorgaben der Informatik Berufsbildung Schweiz AG (I-CH) und dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI). Jede Ausbildungseinheit wird am Ende mit einer Modulprüfung abgeschlossen. Diese Prüfungen gelten als Teil der Lehrabschlussprüfung. Zudem muss am Ende der zweijährigen Ausbildung eine zweiwöchige individuelle Facharbeit erstellt werden, welche im Praktikumsbetrieb absolviert wird. Diese wird von kantonalen Prüfungsexperten beaufsichtigt und bewertet.

Selbststudium

Für die Vor- und Nachbereitung sowie das Erledigen der Hausaufgaben sind nebst dem Unterricht genügen Stunden einzuplanen.

Seminare

Es finden keine Seminare während der Ausbildung statt.

  1.  

  2. Bern

  3. St.Gallen

  4. Zürich

Wählen Sie einen Schulort für weitere Detailinformationen aus.


Bern
St.Gallen
Zürich

Schulortauswahl löschen

Starttermine

  1. 23. Aug 2018

    Durchführungsort: Bern
    Dauer: 23.08.2018 - 31.07.2020, 2 Jahre, 4 Semester
    Wochentage: Donnerstag - Samstag, 08.30 - 16.30 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 23. Aug 2018
    Schulort: Bern

Nächste Infoabende

Kosten

1. Ausbildungsjahr, 2 Semester je CHF 9'100
2. Ausbildungsjahr, 2 Semester je CHF 5'300
Total Ausbildungskosten CHF 28'800

Downloads

Kontakt

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Ostermundigenstrasse 81
3006 Bern
058 404 42 02
bern@wiss.ch

Starttermine

  1. 16. Aug 2018

    Durchführungsort: St.Gallen
    Dauer: 16.08.2018 - 04.07.2020, 2 Jahre, 4 Semester
    Wochentage: Donnerstag - Samstag 08:30 - 16:15 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 16. Aug 2018
    Schulort: St.Gallen

Kosten

1. Ausbildungsjahr, 2 Semester je CHF 9'100
2. Ausbildungsjahr, 2 Semester je CHF 5'300
Total Ausbildungskosten CHF 28'800

Downloads

Kontakt

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Teufenerstrasse 3
9000 St.Gallen
058 404 42 03
stgallen@wiss.ch

Starttermine

  1. 23. Aug 2018

    Durchführungsort: Zürich
    Dauer: 23.08.2018 - 10.07.2020, 2 Jahre, 4 Semester
    Wochentage: Donnerstag - Samstag, 08.30 - 16.30 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 23. Aug 2018
    Schulort: Zürich
  2. 23. Aug 2018

    Durchführungsort: Zürich
    Dauer: 23.08.2018 - 10.07.2020, 2 Jahre, 4 Semester
    Wochentage: Donnerstag - Samstag, 08.30 - 16.30 Uhr

    Anmelden
    Starttermin: 23. Aug 2018
    Schulort: Zürich

Nächste Infoabende

Kosten

1. Ausbildungsjahr, 2 Semester je CHF 9'100
2. Ausbildungsjahr, 2 Semester je CHF 5'300
Total Ausbildungskosten CHF 28'800

Downloads

Kontakt

Stiftung Wirtschaftsinformatikschule Schweiz
Hohlstrasse 535
8048 Zürich
058 404 42 01
zuerich@wiss.ch