Basisjahr für Firmenkunden | WISS

Kontakt

Bern

Adrian Grütter

Schulleitung Grundbildung

St.Gallen

Monika Koller

Monika Koller Müller

Schulleitung Grundbildung

Zürich

Rolf Ryser

Rolf Ryser

Schulleitung Grundbildung

Luzern

Antje Neubauer

Antje Neubauer

Studiengangsleitung

Basislehrjahr

Möchten Sie in Ihrem Betrieb Informatiker/innen EFZ ausbilden, suchen jedoch Lernende, die bereits über Informatik-Grundlagen verfügen und sich durch ein hohes Mass an Selbst- und Sozialkompetenz auszeichnen? Dann ist unser Basislehrjahr genau das Richtige, denn wir übernehmen für Sie die intensive Ausbildung im ersten Lehrjahr.

Aufbau des Basislehrjahrs

Mit dem Basislehrjahr der WISS entlasten wir Sie als Lehrbetrieb während dem ersten sehr ausbildungsintensiven Lehrjahr. Gleichzeitig ermöglichen wir den Lernenden einen optimalen und begleiteten Übergang von der obligatorischen Schule in die Arbeitswelt.

Im Basislehrjahr erarbeiten die Lernenden die Informatikgrundlagen an der Berufsfachschule und vertiefen diese Kompetenzen bei uns, anstatt bei Ihnen im Lehrbetrieb. Wir begleiten die Lernenden eng, fördern und unterstützen wo nötig. Dieses Basislehrjahr besuchen Lernende aus verschiedenen Betrieben zusammen und profitieren so gegenseitig voneinander. Während dem Basislehrjahr absolvieren die Lernenden Grundlagen- und Einführungsmodule sowie alle sieben überbetrieblichen Kurse (üK). 

Mit diesem ergänzenden fachspezifischen Basislehrjahr sorgen wir dafür, dass der Einstieg in den Lehrbetrieb im zweiten Lehrjahr optimal gelingt. Nebst der ICT-Fachkompetenz vermitteln wir auch Arbeits- und Lerntechniken und sorgen damit für junge Nachwuchskräfte in der ICT-Branche.

Fächer und Module

Während dem einjährigen Basislehrjahr unterrichten wir die Lernenden in folgenden Fächern und Modulen:

Grundlagenmodule:

  • Startlager in Saas-Grund VS
  • Office-Grundlagen sowie fortgeschrittene Funktionen
  • Arbeits- und Lerntechniken
  • Hardware- und Telematikgrundlagen
  • Ergonomie am Arbeitsplatz und Grundlagen Betriebssysteme
  • Einführungskurs Programmierung
  • Datenbanken und Services IT-Security
  • Präsentationstechnik und Zeitmanagement
  • Projektmanagement und -arbeiten
  • ÜK-187 - ICT-Arbeitsplatz mit Betriebssystem in Betrieb nehmen
  • ÜK-106 - Datenbanken abfragen, bearbeiten und warten

Überbetriebliche Kurse Applikationsentwicklung

  • ÜK-295 - Backend für Applikationen realisieren
  • ÜK-210 - Public Cloud für Anwendungen nutzen
  • ÜK-294 - Frontend einer interaktiven Webapplikation realisieren
  • ÜK-335 - Mobile-Applikation realisieren
  • ÜK-223 - Multi-User Applikationen objektorientiert realisieren

Überbetriebliche Kurse Plattformentwicklung:

  • ÜK-188 - Services betreiben, warten und überwachen
  • ÜK-184 - Netzwerksicherheit implementieren
  • ÜK-216 - Internet of Everything-Endgeräte in bestehende Plattform integrieren
  • ÜK-190 - Virtualisierungs-Plattform aufbauen und betreiben
  • ÜK-109 - Dienste in der Public Cloud betreiben und überwachen

Mehrwert für Lehrbetrieb

  • Das Basislehrjahr nimmt Ihnen als Lehrbetrieb die zeitintensive Einführung der Lernenden ab.
  • Unsere erfahrenen Coaches und Fachpersonen bereiten die Lernenden optimal auf den Übertritt in den Lehrbetrieb vor.
  • Die Lernenden besuchen die überbetrieblichen Kurse, sammeln erste Erfahrungen mit Präsentationstechnik und Zeitmanagement und bringen so ein breitgefächertes Grundwissen mit.
  • Die Lernenden kennen Methoden im Bereich der Arbeits- und Lerntechnik und können dieses Wissen in die Praxis umsetzen.
  • Die Lernenden verfügen dank dem Basislehrjahr über ein hohes Mass an Selbst- und Sozialkompetenz. Sie arbeiten zuverlässig, halten Termine ein, verhalten sich teamorientiert und kommunizieren effektiv, zeitgemäss und ehrlich.

Referenzen

Das Basislehrjahr wird nicht nur von den Lehrbetrieben, sondern auch von den Lernenden geschätzt. Dies zeigen die Rückmeldungen von Lernenden nach dem Übertritt in den Lehrbetrieb:

  • «Ich bin der Meinung, dass wir durch das Basislehrjahr bei der WISS besser ausgebildet sind als andere Lernende.»
  • «Ich bin froh, dass wir die ÜKs bereits absolviert haben und diese in einem kleineren Rahmen besuchen konnten. So kann ich mich nach dem Übertritt in den Lehrbetrieb voll und ganz auf die Schule und die Arbeit konzentrieren.»
  • «Ich kann praktische Probleme schneller eingrenzen, da ich mit der Materie schon vertrauter bin. Neue Dinge kann ich schneller auffassen und mit Gelerntem verknüpfen.» 
 

Eignung und Voraussetzung

Die Auswahl und Zulassung zur Ausbildung erfolgt im Lehrbetreib. Das Basislehrjahr ist für Lehrbetriebe konzipiert, welche ihren Lernenden eine fundierte Grundbildung innerhalb der vierjährigen Lehre bieten möchten.


Partnerfirmen

Wir haben seit 2015 bereits über 70 Lernende im Basislehrjahr Informatiker EFZ erfolgreich ausgebildet. Folgende Lehrbetriebe gehören zu unseren Partnerfirmen: 

  • Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT
  • Bundesamt für Landestopografie
  • Führungs- und Unterstützungsbasis VBS
  • DT Swiss AG

Interessiert? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!