Nachdiplomstudium Bauprojekt- und Immobilienmanagement | WISS

Kontakt

Bern

Cedric Fahrni

Cédric Fahrni

Standortverantwortung / Schulleitung Höhere Berufsbildung

St.Gallen

Michael Kleiner

Michael Kleiner

Standortverantwortung / Stv. Schulleitung Höhere Berufsbildung

Zürich

Vanja Veselinovic

Vanja Veselinovic

Studiengangsbetreuung

Luzern

Antje Neubauer

Antje Neubauer

Studiengangsleitung

Nachdiplomstudium Bauprojekt- und Immobilienmanagement

Nachdiplomstudim Bauporjekt- und Immobilienmanagement

Als Bauprojekt- und Immobilienmanager/in verstehst du die Zusammenhänge und Auswirkungen von Entscheidungen im Real Estate Management. Das Nachdiplomstudium vermittelt dir praxisorientiert Themen wie Bautechnik, Immobilienmanagement und Betriebswirtschaft.

 

Drei Studierende, die sich für diese versatile und spannende Weiterbildung entschieden haben, sind Olgina, Silvio und Corinne. Wir haben die drei Absolvent/innen zu einem kurzen Interview getroffen und sie über ihre Erfahrung bei der WISS und ihre neuen beruflichen Chancen gefragt. Was sie den künftigen Student/innen mit auf den Weg geben möchten und weshalb sie die WISS wärmstens empfehlen, erzählen sie dir hier:

Was hat euch dazu bewegt bei der WISS zu studieren?

Olgina: WISS war die einzige Schule, die Bauprojekt- und Immobilienmanagement anbot und das war exakt der Studiengang, den ich absolvieren wollte.

Sandro: Das Beratungsgespräch mit der Studiengangsbetreuung hat mich sehr überzeugt und somit entschied ich mich für die WISS.

Corinne: Das Angebot der WISS und die Expertise die dahinter steckt haben meinen Vorstellungen entsprochen.

Wie liess sich die Arbeit mit dem Studium vereinbaren?

Olgina: Mit einem Pensum von 80 % liess sich das Studium bestens managen. Ich wählte bewusst Abendkurse für diesen Studiengang. Da dies bei der WISS möglich war, fiel meine Wahl entsprechend auf die WISS.

Sandro: Sehr gut! Nicht nur liess sich die Arbeit mit der Schule gut vereinbaren, ich konnte das Erlernte auch gleich in die Praxis umsetzen!

Corinne: Aufgrund des Remoteunterrichts war es mir möglich von überall aus die Weiterbildung durchzuführen und daher liessen sich Arbeit und Schule gut zusammen kombinieren.

Welche Erwartungen hattest du an die WISS?

Olgina: Ich erwartete mir, dass viel Wissen vermittelt werden würde und ich wurde nicht enttäuscht. Die Unterrichtsinhalte waren sehr breitgefächert und branchenspezifisch.

Sandro: Dass ich mein neu gewonnenes Wissen in der Immobilienbranche mit den verschiedensten Stakeholdergruppen teilen kann und dies wurde vollstens erfüllt.

Corinne: Dass mir die Erfahrung der Dozent/innen mit auf den Weg gegeben wird und ich eine gute Basis für meinen Beruf habe.

Wie würdest du deine Studienzeit bei der WISS beschreiben?

Olgina: Ich konnte grossartige Freundschaften knüpfen, die mich privat sehr bereicherten. Obendrauf hat mir die Weiterbildung an der WISS mittlerweile auch zu einer neuen Stelle verholfen!

Sandro: Es war eine sehr spezielle Zeit, da wir gleich zu Beginn der Pandemie den Studiengang begonnen haben. Wir lernten uns am Starttag kennen und haben die restliche Zeit im Remoteunterricht verbracht. Es war eindrücklich zu sehen, wie schnell die WISS in der Pandemie reagierte und wie gut das ganze Remotesystem funktionierte.

Corinne: Es war eine sehr lehrreiche Zeit, die aufgrund der Pandemie doch einige Hürden mit sich gebracht hat, jedoch hat die WISS diese einwandfrei gemeistert.

 

 


Bist auch du in der Immobilienbranche tätig und möchtest deine Fachkompetenz auf das nächste Level bringen?
Dann informiere dich hier über unser Nachdiplomstudium zur/zum Dipl. Bauprojekt- und Immobilienmanager/in NDS HF: Dipl. Bauprojekt- und Immobilienmanager/in NDS HF

Weitere Angebote im Bereich Immobilien bei der WISS: Weiterbildungen im Bereich Immobilien

Thema: WISS Insights: Immobilien
14.10.2022