Kontakt

Bern

Vlado Petkovic

Vlado Petkovic

Verkaufsberatung Bildungsangebot

St.Gallen

Marion Stury

Marion Stury

Verkaufsberatung Bildungsangebot

Zürich

Vlado Petkovic

Vlado Petkovic

Verkaufsberatung Bildungsangebot

Luzern

Marion Stury

Marion Stury

Verkaufsberatung Bildungsangebot

HF-Diplomstudiengänge an der WISS

Dipl. Betriebswirtschafter/in HF

Betriebswirtschaft

Nächste Infoanlässe

Button Nächste Starttermine

  Dein Weg zur Generalistin oder zum Generalisten: Im HF-Betriebswirtschaftsstudiengang an der WISS erlernst du praxisnahe Fach-, Methoden- und Führungsqualitäten. Starte durch, leite Projekte und entwickle Teams.


Dipl. Prozesstechniker/in HF

Prozesstechnik

Nächste Infoanlässe

Button Nächste Starttermine

 

Entwickle effiziente Arbeitsabläufe und gestalte digitale Transformationsprojekte: Als dipl. Prozesstechniker/in HF analysierst und optimierst du Prozesse und hast die Kosten und Qualitätsvorgaben deiner Projekte im Blick.



Dipl. Informatiker/in HF

Informatik

Nächste Infoanlässe

Button Nächste Starttermine

  Leite Hard- und Softwareprojekte: Du bist verantwortlich für die Entwicklung und Implementierung von kundenspezifischen Funktionen, minimierst Risiken und erkennst Verbesserungspotenziale frühzeitig.


Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF

Wirtschaftsinformatik

Button Nächste Starttermine

  Die Schnittstelle zwischen IT und Management: Du bist die Drehscheibe zwischen Informatik, Betriebswirtschaft und Management. Leite komplexe IT-Projekte und setze sie dank deines Generalistenwissens erfolgreich um.





Das sagen unsere Studierenden:

Deine Investition in die Zukunft

Die Kosten für die HF-Diplomstudiengänge variieren je nach Fachrichtung:

Die Studiengänge der Höheren Fachschule werden von den Kantonen finanziell unterstützt. Bei uns zahlst du den Nettopreis. Um die Abrechnung der Kantonsbeiträge kümmern wir uns gerne für dich. Weitere Informationen findest du hier: Kantonsbeiträge.

*Kosten inkl. aller internen Prüfungen und der Diplomprüfung.

Bin ich für das HF-Studium zugelassen?

Zum HF-Diplomstudium wird zugelassen, wer eine der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllt:

  • Abschluss aus einer dreijährigen Berufsbildung mit einschlägigem eidg. Fähigkeitszeugnis**

oder

  • Abschluss aus einer dreijährigen Berufsbildung eines anderen Bereichs mit mindestens zweijähriger Berufspraxis im gewählten Studienbereich (mit einer Berufstätigkeit von mindestens 80%)

oder

  • Abschluss einer gymnasialen Matura oder Fachmittelschule mit mindestens zweijähriger Berufspraxis im gewählten Studienbereich (mit einer Berufstätigkeit von mindestens 80%)

Hast du bereits einen Fachausweis erfolgreich abgeschlossen, kannst du möglicherweise sogar einen Teil des Unterrichts überspringen und später einsteigen.

Sur-Dossier Aufnahme:
Solltest du keinen einschlägigen EFZ-Abschluss vorweisen können oder einen anderen Werdegang haben, gibt es die Möglichkeit einer Sur-Dossier Aufnahme. Nimm mit uns Kontakt auf. Wir klären eine Zulassung gerne für dich im Vorfeld ab.

**Welche Fähigkeitszeugnisse als einschlägig gelten, erfährst du auf der Seite des gewünschten Studiengangs.

Erhalte bis zu zwei CAS FH Abschlüsse - zusätzlich zum HF-Diplom!

Bei einem CAS-Abschluss handelt es sich um ein Zertifikat, das dir von einer Fachhochschule verliehen wird.

Wir bieten dir die Möglichkeit, im Zuge deines Studiums an der WISS, bis zu zwei anerkannte CAS FH Abschlüsse zu erlangen: mit dem dualen System schliesst du dein HF- oder NDS-Studium mit einem eidgenössischen Diplom ab und hast zudem die Möglichkeit ein Certificate of Advanced Studies der Kalaidos Fachhochschule zu erhalten. Und das zu unschlagbaren Sonderkonditionen!

Voraussetzung: du absolvierst an der WISS einen unserer HF-Studiengänge oder ein Nachdiplomstudium.

Dein Unterricht wird dir angerechnet – du schreibst nur die CAS Seminararbeit – und erhältst zusätzlich zu deinem Hauptabschluss ein CAS Zertifikat der gewählten Fachrichtung. Alle Infos zum CAS-Aufbauprogramm findest du hier.

Icon_Netzwerk

Breites Netzwerk

An der WISS vernetzen sich Studierende optimal und profitieren gemeinsam. Die Vielfalt an Hintergründen schafft Inspiration, und gemeinsame Aktivitäten fördern den Wissensaustausch und Talente. So lernen sie voneinander, entwickeln Fähigkeiten und entfalten Potenzial.

 

Icon_Fachwissen

Fachkundige Dozierende

Unsere Dozierenden kommen direkt aus der Wirtschaf und sind erstklassig ausgebildet. Sie vermitteln ihr Wissen mit der richtigen Mischung aus Theorie und vor allem praxisnahen Beispielen. Der Austausch mit ihnen stellt sicher, dass die Lerninhalte immer aktuell und attraktiv sind.







Icon_Praxisnahe

Praxisnaher Unterricht

An der WISS gestalten wir den Unterricht so praxisnah wie möglich. Ziel ist es, dass Studierende das Erlernte direkt in ihren Betrieben umsetzen können. Aktuelle Themen aus den Unternehmen können aktiv in den Unterricht eingebracht werden.

 

Icon_Umfeld

Familiäres Umfeld

Bei uns steht der offene Austausch zwischen Mitarbeitenden, Lehrpersonen, Dozierenden, Lernenden und Studierenden im Mittelpunkt. Wir schätzen deine Zeit und legen Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie klare Kommunikation.


FAQs

Welche HF-Abschlüsse kann ich an der WISS erlangen?

  • Dipl. Betriebswirtschafter/in HF
  • Dipl. Prozesstechniker/in HF
  • Dipl. Informatiker/in HF
  • Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF

Wann starten die HF-Diplomstudiengänge?

Die Studiengänge starten zweimal pro Jahr: Mai und November.


Wie lange dauert das Studium?

Das Diplomstudium dauert in der Regel drei Jahre. Während dieser Zeit gehst du deiner Berufstätigkeit im gewählten Studienbereich zu mindestens 50% nach - dies ist zwingend vorausgesetzt.

Das Studium zum/zur dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF kannst du auch in zwei Jahren absolvieren.


In welcher Unterrichtsform werden die Studiengänge durchgeführt?

Abhängig von der gewählten Fachrichtung findet das Studium an unseren Standorten in Zürich, Bern oder St. Gallen statt. Ebenfalls bieten wir Online- und Hybridmodelle an.


Kann ich während des Studiums meine Fachrichtung wechseln?

Der modulare Studiengang ermöglicht dir den Wechsel der Fachrichtung ohne zeitlichen Mehraufwand: Nach dem 1. Studienjahr kannst du (wenn Zulassungsbedingungen erfüllt) zu den anderen HF-Studiengängen der WISS wechseln.


Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich für ein HF-Diplomstudium erfüllen?

Du bist zugelassen, wenn du eine dieser Voraussetzungen erfüllst:

  • Abschluss einer dreijährigen Berufsbildung mit einschlägigem eidg. Fähigkeitszeugnis oder
  • Abschluss aus einer dreijährigen Berufsbildung eines anderen Bereichs mit mindestens zweijähriger Berufspraxis im gewählten Studienbereich (mit einer Berufstätigkeit von mindestens 80%) oder
  • Abschluss einer gymnasialen Matura oder Fachmittelschule mit mindestens zweijähriger Berufspraxis im gewählten Studienbereich (mit einer Berufstätigkeit von mindestens 80%)

Falls du einen anderen Werdegang hast, ist eine Sur-Dossier Aufnahme auch möglich. Wir klären eine Zulassung gerne für dich im Vorfeld ab.


Was kostet ein HF-Diplomstudium an der WISS?

Die Kosten liegen je nach Fachrichtung zwischen CHF 12'960.- und CHF 16'800.-. Hinzu kommen noch Lehrmittelkosten in Höhe von ca. CHF 1'000.-.


Werden die HF-Studiengänge durch Kantonsbeiträge unterstützt?

Die Studiengänge der Höheren Fachschule werden von den Kantonen finanziell unterstützt. Bei uns zahlst du den Nettopreis. Um die Abrechnung der Kantonsbeiträge kümmern wir uns gerne für dich. Weitere Informationen findest du hier: Kantonsbeiträge.


Welche Prüfungseistungen muss ich erbringen?

Die Prüfungsleistungen bestehen aus klassischen Prüfungen sowie Transferaufgaben (schriftliche Arbeiten in Arbeitsgruppen). Alle Infos findest du in diesem Video.


Erhalte ich während des Studiums schon Zertifikate, die meinen Weiterbildungsfortschritt belegen?

Nach jedem Weiterbildungsfortschritt erhältst du ein Zertifikat und kannst so deine Kompetenzen schon während der Weiterbildung ausweisen:

  • Basisdiplom Höhere Fachschule WISS (nach Abschluss 1. Studienjahr)
  • Vordiplom WISS (nach Abschluss 2. Studienjahr)

Was ist das CAS-Aufbauprogramm?

Wir bieten dir die Möglichkeit, im Zuge deines Studiums an der WISS, bis zu zwei anerkannte CAS FH Abschlüsse zu erlangen: mit dem dualen System schliesst du dein HF- oder NDS-Studium mit einem eidgenössischen Diplom ab und hast zudem die Möglichkeit ein Certificate of Advanced Studies der Kalaidos Fachhochschule zu erhalten. Alle Infos zum CAS-Aufbauprogramm findest du hier.


Was macht das Studium an der WISS besonders?

An der WISS gestalten wir unseren Unterricht so praxisnah wie möglich. Unsere Studierenden können das Erlernte direkt in ihren Betrieben umsetzen und auch aktuelle Thematiken aus ihrer Berufstätigkeit aktiv in den Unterricht einbringen. Unsere Dozierenden kommen alle selbst aus der Wirtschaft und sind erstklassig ausgebildet. So können wir sicherstellen, dass auch die Lerninhalte immer auf dem aktuellsten Stand sind.

Wir tauschen uns offen miteinander aus und kommunizieren auf Augenhöhe mit unseren Studierenden. An der WISS legen wir Wert auf einen familiären Umgang, Transparenz und partnerschaftliche Zusammenarbeit. So können unsere Studierenden auch durch eine Vielfalt an Hintergründen voneinander lernen und gemeinsam von einem breiten Netzwerk profitieren.


Ich habe bereits einen höheren Berufsabschluss. Kann ich das HF-Studium verkürzen oder Unterrichtseinheiten überspringen?

Hast du bereits einen Fachausweis erfolgreich abgeschlossen, kannst du möglicherweise einen Teil des Unterrichts überspringen und später einsteigen. Hast du einen anderen Abschluss, prüfen wir gern dein Dossier.


Wann sind die nächsten Infoanlässe?

Infoanlässe - Dipl. Betriebswirtschafter/in HF

Infoanlässe - Dipl. Prozesstechniker/in HF

Infoanlässe - Dipl. Informatiker/in HF

Infoanlässe - Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF

Noch Fragen?